Einbaubeispiel bei Beschichtung

BUPROFILE wasserdicht VA.8.95/20 mit Vergussprofil VP5/20

1. Untergrund der Montageaussparung vorbereiten (reinigen und grundieren).

zei-va-8-95-20-1.tif

2. Glattstrich zum Höhenausgleich aufbringen (z.B. EP-Mörtel).

zei-va-8-95-20-2.tif

3. Fugenprofil in den frischen Glattstrich eindrücken und höhengerecht einnivilieren.

zei-va-8-95-20-3.tif

4. Nach den Aushärten des Glattstrichs erfolgt die Verdübelung des Profils mittels zugelassenen Befestigungsankern im Abstand von ca. 300 mm.

zei-va-8-95-20-4.tif

5. Verfüllen und bodenbündiges Abziehen der Montageaussparrung mit einem druckfesten und schwundfreien Epoxidharzmörtel.

zei-va-8-95-20-5.tif

6. Abstandshalter und Vergussprofil VP5/20 demontieren.

zei-va-8-95-20-6.tif

7. Einbringen der Dichtbahn (Wolfin) sowie der Dehneinlage und Verpressen mittels Edelstahlabdeckkappen und Senkschraube M8 im Abstand von 150 mm.

zei-va-8-95-20-7.tif

8. Anarbeiten der Beschichtung (bauseits).
Hinweis: Bei dem Beschichtungssystem OS11a wird die Schwimmschicht in die offene Vergussfuge oberflächenbündig eingebracht.

zei-va-8-95-20-8.tif